in der Casita Huaran

Casita Huarán ist seit rund 50 Jahren ein Teil unserer Familie. Hier haben wir alles über das Landleben wie Landwirtschaft und Viehzucht gelernt und gelebt als auch Gemeindearbeit geleistet. Wir lernten auch über überlieferte Techniken wie Ayni, die die Grundlage der Gemeinschaftsarbeit bilden und Gegenseitigkeit bedeuten.

Seit 4 Jahren konzentrieren wir uns auf ein umfassenderes Projekt, das sich mit nachhaltigem Tourismus befasst, ohne dabei unsere Gepflogenheiten außer Acht zu lassen. Dabei berücksichtigen wir die Veränderungen, die sich rund um das heilige

HUARÁN

Huarán ist ein kleines Bauerndorf in der Provinz Calca im Heiligen Tal der Inkas auf 2900 Metern Höhe, umgeben von Bergen und Ackerland. Bis in die 80er Jahre gehörte es den Landbesitzern. Die Familie Hernandez. Die Einwohner von Huarán, hauptsächlich Landwirte, widmen ihre Arbeit der Erzeugung von Weißmais, Gemüse und Obst. Es ist ein ruhiger Ort mit einem gemäßigten Klima, wo viele Andentraditionen sowie religiöse Feste praktiziert werden.

Beliebteste Aktivitäten

Spaziergang durch die Stadt Huarán

Erfahren Sie mehr

Spaziergang zum Arin-Wasserfall

Erfahren Sie mehr

Webeworkshop
MOSQOY

Erfahren Sie mehr

Andenkulinarische Erfahrung

Erfahren Sie mehr

Hast du eine frage Schreiben Sie uns

Füllen Sie das Formular aus und fordern Sie eine Reservierung an. Wir werden uns in den nächsten Stunden bei Ihnen melden.

Fordern Sie eine Reservierung über dieses Formular an, wir werden umgehend antworten.